Twittern

2008 begann ich bei Simone Crosio mit Begeisterung Hip Hop zu tanzen. In den folgenden Jahren besuchte ich unterschiedliche Workshops, trat an diversen Anlässen und Shows auf, vertiefte mein Können nicht nur im Hip Hop laufend weiter aus, sondern auch im House, Salsa und Bachata. Seither ist tanzen ein unverzichtbarer Ausgleich zu meinem ETH-Studium. Nach mehreren Jahren einzelner Stellvertretungen als Tanzlehrer begann ich, anfangs 2015 bei der „Dancefactory“ mit viel Freude regelmässig Hip Hop und House zu unterrichten.